Anandos Template-Parser - technische Dokumentation - B - History

    Anhang B - History

    < Anhang A - Initialisierungsdateien Inhaltsverzeichnis  

     

    V 4.07

    •     neue ATP-Variable ATPSESS eingeführt

    V 4.06

    • Neu: log-Funktion AtpLog($string, $level)
    • Behandlung des Include-Pfades verbessert: Anwendungsverzeichnis einbezogen

    V 4.05

    • neuer Konfigurationsparameter sATP_CMemName= CMEM     ; default

    V 4.04

    • API-Parameter ATP_InstanceClose eingeführt: löscht laufende Instanz
    • serverseitiger Kurzzeit-Speicher für Anwendung eingeführt: $sATP_CMemName= "CMEM";
    •  Instanz-Verwaltung eingeführt:; neue Funktionen AtpVInstInit ($Instance), AtpVInstCopy($parSrcInst = false), AtpVInstUnset ($nInst=0),AtpVInstIsset ($nInst=0), AtpVSet ($sName, $mValue)
    • atp.conf in atp.conf.php umbenannt

    V 4.03

    • Include-Dateien system.inc.php und aneg_err.inc.php in lib-Unterverzeichnis verschoben
    • Standard-Belegung geändert: sATP_AppDir  = 'prg', sATP_TplDir  = 'tpl'
    • neue Konfigurations-Variable sATP_CMemName zur Anlage einer ATP-Variablen für kurzfristig benötigte Inhalte der Browser-Instanz. 

    V 4.02.02

    • in ATP-Funktion "TEST" Vergleiche '.ct.' und '.cn.' ergänzt

    V 4.02

    • ATP-Funktion "TEST" ergänzt

    V 4.01

    • AtpVInstCopy() ergänzt

    V 4.00 - vollständig neu überarbeitet

    • Verwaltung mehrerer Instanzen mit getrennten-ATP-Variablen-Sets ergänzt
    • Namen der ATP-Variablen besser systematisiert; Kompatibilität zu den Parametern tpl, sTDir, sAppDir bleibt erhalten

    V 3.15

    • ATP-Variable sAppDir jetzt verfügbar
    • keine Link-Transformation für mit '#' beginnenen URLs

    V 3.14

    • globales Flag $_ATP_OUT verfügbar: wenn in Anwendung = false gesetzt, wird template-Datei nicht verarbeitet.

    V 3.13

    • sValid in atp.conf zur Template Validierung eingeführt

    V3.12

    • Geräteerkennung ergänzt (incl. Spider-Erkennung)
    • Javascript-Reflection-Angriffe verhindert

    V3.10

    • Lokalisierung der Anwendungen ermöglicht

    V3.06: Neue vordefinierte Variablen:

     

    • ATPVER
    • sTplDir
    • TIME
    • UHR
    • REMOTE_ADDR
    • HTTP_USER_AGENT
    • HTTP_ACCEPT_CHARSET
    • SERVER_NAME

    Neue Marker-Tag-Funktionen:

    • DATA
    • VISIBILITY; ersetzt HIDDEN (HIDDEN wird ab Version 4 nicht mehr unterstützt)

    V3.05:

    Neue Marker-Tag-Funktionen:

    • SHOW()
    • BLANK()

    V3.04:

    Als Marker-Tags werden ab dieser Version <atp ...> </atp> verwendet.
    Neue Funktionen:

    • AtpVIsset()
    • SETCLASS()
    • HIDDEN()
    • RQ()
    • RVar()

    V3.03:

    • Neu: vordefinierte Variablen DATE, WEEKDAY und MONTH
    • Doku: Begriff "Kommentar-Marker" in  "Marker-Tags" geändert
    • Neu: Funktionen AtpVSet(), AtpVUnset() und AtpVGet()

    V3.02:

    • script-Tag in link-Transformation einbezogen
    • Funktion ARR2 ergänzt

    V3.01: 

    • Kommentar-Tags: Attribut "PAR" ergänzt
    • Unterstützung für Ausgabe von Arrays ergänzt
    • Funktion "SRC" ergänzt

    V3.00:     

    neu definiert und codiert

     

    Version 3.03.1/2010-02-10
    zuletzt geändert: 13.04.2019 15:37