Anandos Template-Parser - technische Dokumentation - 3 - Link-Transformation

    Abschnitt 3

    < Abschnitt 2 Struktur der Platzhalter Inhaltsverzeichnis Abschnitt 4 Template-Variablen und -Funktionen >

    3.1. Transformation von Dokumenten-Links

    Die Template-Dateien besitzen die Endung '.html' oder '.xml'. Verweise zwischen ihnen lauten auf diese Namen. Wenn die dem Browser zu präsentierenden  URL's auf die verarbeitende Parser-Datei (z.B. index.php) verweisen müssen, werden Attribute, die URL's enthalten, über einen speziellen Marker-Tag (Link-Marker) vorgegeben, der immer direkt vor dem zu modifizierenden Tag platziert wird:

    Zur Link-Transformation werden die fest hinterlegten Funktionen "HREF", "SRC",   "ACTION" und "DATA" genutzt.

    Dem bezeichneten Attribut entnimmt der Parser den Namen der Template-Datei, der dann im Parameter 'sATP_TplFile' übergeben wird. Weitere Parameter werden vom Parser beibehalten und mit '&' angehängt.

    Eine URL wird nicht verändert, wenn sie mit "#" beginnt.

    Beispiele:
    HREF
    Aus
    <atp FKT=HREF ><a ... href="suche.html?(parameterliste)" ... >...</atp>
    entsteht
    <a ... href="index.php?sATP_TplFile=suche.html&inst=0&{parameterliste}... >...

    ACTION
    Aus

    <atp FKT=ACTION ><form ... action="tuwas.html" ... >...</atp>
    entsteht
    <form ... action="index.php... >
    <input type="hidden" name="sATP_TplFile" value="tuwas.html">
    <input type="hidden" name="inst" value="0">...

    Die hidden-Input-Felder werden benötigt, damit die Parameter mitgesendet werden.

     

    3.2. Transformation von Rescourcen-Links

    Ungekennzeichnete, relative Rescourcen-Adressen werden so umgesetzt, dass der relative Pfad vom Verzeichnis, das die  index.php enthält, ausgehend ersetzt wird.
     

    Tag behandeltes Attribut
    a href
    link href
    img src
    script src
    object data


    Beispiel:  <IMG ...  src="images/bild1.jpg" ... >     wird umgesetzt in z.B.   <IMG ... src="(templateverzeichnis)/images/bild1.jpg" ... >
    oder:  <LINK ...  href="./style/style.css" ... >     wird umgesetzt in z.B.   <LINK ...  href="(templateverzeichnis)/style/style.css" ... >

    Die Link-Transformation wird nach Abarbeitung der Content-Marker durchgeführt.

    Nicht verändert werden URLs, die mit folgenden Zeichenketten beginnen:

    • /
    • #
    • ftp:
    • http:
    • https:
    • file:
    • mailto:
    • javascript:
    zuletzt geändert: 25.03.2019 21:58