Anandos Template-Parser - technische Dokumentation - 1 - Arbeitsweise des Parsers

    Abschnitt 1

    < Allgemeines Inhaltsverzeichnis Abschnitt 2 Struktur der Platzhalter >

    1.1. Funktionsprinzip

    Im Normalfall heißt der Parser "index.php", der folgende Aktionen ausführt:

    1. Suche und Einlesen der Konfigurationsdatei (Standard: atp.conf.php im gleichen Verzeichnis)
    2. Einbinden der init.php der Anwendung
    3. Aufruf der Funktion init() der Anwendung
    4. Generierung des endgültigen HTML-Quelltextes aus dem Template unter Abarbeitung der enthaltenen Marker und Platzhalter (Pattern)
       
    Als Datenquellen für die variablen Inhalte in den Templates werden vom Parser als auch von den Anwendungsfunktionen bereitgestellt:
    • Einfache Variablen
    • Arrays
    • Funktionen
    • Lokalisierungsdateien zur Sprachübersetzung

     

    1.2. Konfiguration

    In einer Konfigurationsdatei 'atp.conf.php'  werden die Parser-Grundeinstellungen festgelegt: Siehe dazu Anhang A.
     

    Die Anwendungsfunktionen werden als PHP-Dateien bereitgestellt. Mindestens eine Datei "init.php" mit einer Funktion namens "Init()" muss vorhanden sein.
    Die Init()-Funktion wird vom Parser zuerst, noch vor dem Session-Start aufgerufen.
     

    1.3. API

    Damit auch Folgeaufrufe einer Anwendung, die über einen Parser-Parameter gewählt oder modifiziert wurde, funktionieren, muss die Anwendung sicherstellen, dass für jeden Parseraufruf diese Parameter erneut mitgegeben werden.
    Das läßt sich z.B. realisieren, indem über Text-Pattern (s.u.) belegte hidden-Felder verwendet werden, deren Inhalt dann bei jedem submit automatisch mitgesendet wird.

    Folgende, per GET/POST übergebene Parameter werden vom Parser ausgewertet:
     

    Variable Werte Beschreibung
    ATP_InstanceClose beliebig Der schließt die aktuelle Instanz und beendet sich sofort, so dass keine Daten mehr an den Clienten gesendet werden. Diese Funktion ist für die Verwendung in einer onunload-Funktion vorgesehen.
    nATP_Inst Nummer der Instanz Schaltet auf die angegebene Instanz um.  Ist der Parameter nicht vorhanden, ist die Instanz 0 aktiv

     

    zuletzt geändert: 13.04.2019 15:34