Allegro-OEB V1.2.xx mit BB-Menü: Einzelplatz- in Netzwerkinstallation ändern

    Checkliste für Nutzer des Allegro-OEB-WIN mit BB-Menü V4.xx

    Aufgabe: Die Allegro-Installation eines Einzelplatzes soll auf einen Server zur Nutzung im Netzwerk übertragen werden


    Voraussetzungen:

    • Nutzer-Accounts eingerichtet
    • Share auf Server freigegeben (z.B. D:\DAT freigeben)
    • auf Arbeitsstationen einheitlich ein Laufwerk auf Share  mappen, z.B. f: -> \\server\DAT
    • Programminstallation auf PC kann unverändert bestehen bleiben


    benötigte Software:  für neue Stationen:

    • Allegro-OEB-WIN Installations-CD,
    • BB-Menü-Installations-CD
    (oder die entsprechenden Inhalte in einem Verzeichnis)


    Pfade:

    • Der Pfad des Allegro-Stammverzeichnisses wird von z.B. C: auf das neue Netzlaufwerk geändert


    Als am wenigsten zeitaufwändige Variante hat sich folgendes Vorgehen bewährt:
     

    0. Eine Sicherheitskopie des Allegro-Verzeichnisses (z.B. c:\allegro) anlegen
     

    1. Allegro-Stammverzeichnis (typisch c:\Allegro) auf Server kopieren (Beispiel: c:\allegro -> f:\allegro (bzw. \server\DAT\allegro)
     

    2. Nutzerkonten vorübergehend mit lokalen Administratorrechten versehen

       (alle folgenden Installationsschritte können dann mit dem Nutzeraccount durchgeführt werden)
     

    3. Platznummer setzen als Umgebungsspeicher-Variable im Systembereich, z.B. PL=01

     


    Auf neuen Stationen:
     

    4. Installation allegro-OEB-WIN, Programm Katalogisierung {CD-ROM-LW}:\setup\K12\setup.exe)


    5. Ausführen der "Benutzereinrichtung" von der Allegro-OEB-WIN-CD, Auswahl des Allegro-Stammverzeichnisses und Wahl der
       "Katalogisierung + Datenbankverwaltung" (alternativ Ausführung des Scriptes {CD-ROM-LW}:\SETUP\SCRIPT\CInstall.hta)


    6. optional: Installation Allegro-OEB-WIN, Programm Ausleihverwaltung
       {CD-ROM-LW}:\setup\A12\setup.exe
       (Neustart noch nicht erforderlich)


    7. Ausführen der "Benutzereinrichtung" von der Allegro-OEB-WIN-CD mit "Ausleihtheke + Ausleihverwaltung"
       {CD-ROM-LW}:\SETUP\SCRIPT\CInstall.hta


    8. Evtl. Installation der Servicepacks zu Katalogisierung und  Ausleihverwaltung
       (nur K12\setup.exe u. A12\setup.exe! - ohne Datenbank-Aktualisierung!!!)


    9. Installation der Statistik; nur "Programm installieren"
       ({CD-ROM-LW}:\SETUP\PROGRAM\setup.exe , kein Neustart)
       Benutzereinrichtung:
       {CD-ROM-LW}:\SETUP\SCRIPT\InstallClient.hta starten


    10. Brandenburger Menü installieren; wenn gleiche Version wie bisher, genügt "Netzwerkinstallation, weiterer Arbeitsplatz" bzw. "lokale Komponenten",  bei gleichzeitigem BB-Menü-Update: "Einzelplatz" oder  "Netzwerk, erster Arbeitsplatz"


    11. PC neu starten lassen, und BB-Menü Aktualisierungslauf abwarten
     


      alternativ zu 4 - 11 auf weitergenutztem PC:

    • Über BB_Menü, [Datenbanken] den Laufwerksbuchstaben der Datenbanken  auf neuen Netz-Laufwerksbuchstaben ändern
    • In den Eigenschaften der Startverknüpfung den Laufwerksbuchstaben ändern


    12. Wenn unter 10. _nicht_ "Netzwerk, weiterer Arbeitsplatz"  verwendet wurde, [Einstellungen] wählen und ID prüfen


    13. Ab Version 4.01.00: Falls Update von Version kleiner 4.01.00:   Bibliotheksnamen und Registrierungsschlüssel eintragen


    14. globale Einstellungen [übernehmen]


    15. Ab Version 4.01.00: über [Benutzungsord.] (anmelden als  "allegro", ohne Passwort), Rechte für Operator   einstellen: z.B. Operator 01, Berechtigung 4 (== Admin)  für Platz 02 (PL=02) Operator 02 mit Berechtigung 4 usw.


    99. wenn alles funktioniert, wieder normale Benutzerrechte  setzen


    Viel Erfolg :-))

     

    zuletzt geändert: 14.11.2018 12:25